VITA

Geboren und aufgewachsen in Anklam und Rostock – später übergesiedelt nach Arpke bei Hannover – waren meine ersten Lebensjahre stark geprägt von der Nähe zum Meer. An der Kunsthochschule Kassel studierte ich in der Keramikklasse von Prof. Hans Dobe und schloss 1985 mit einer keramischen Examensarbeit ab. Seit 2005 beschäftige ich mich intensiv mit der japanischen Raku-Technik. Ein weiterer Schwerpunkt meines keramischen Schaffens ist das Wandbild und die Installation. Seit 2012 bin ich Mitglied des Vereins Solinger Künstler. 

Ich lebe und arbeite in Solingen, mich zieht es jedoch regelmäßig an die Ostsee in meine Heimat.

 

Für meine keramischen Arbeiten habe ich mehrere Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Staats-Preis des Landes NRW.